Schafställe in Drenthe besuchen

Ein Weideunterstand oder Schafstall ist ein Gebäude, das der Unterbringung von Schafen dient. Manche Herden werden jeden Abend zu ihrem Stall zurückgebracht und verbringen dort geschützt die Nacht. Andere verbringen dort ihre Zeit nur während Frost und Schnee. Auf dem Boden eines Schafstalls liegt Heu, das isoliert und so die Wärme im Stall hält. Es gibt den Tieren ein Gefühl von Sicherheit und schützt vor Verletzungen. Außerdem bildet es, vermischt mit dem Kot der Schafe, einen ausgezeichneten Dünger.

Die Schafe eines Schafstalles grasen im Allgemeinen unter der Kontrolle eines Hirten die Heide um den Schafstall herum. Diese Form der natürlichen Landschaftspflege sorgt dafür, dass die Heideflächen erhalten bleiben und nicht mit Gras, Sträuchern und Bäumen gefüllt werden und schließlich zu Wäldern werden.

Viele Heideflächen in der niederländischen Provinz Drenthe werden von Schafen beweidet. Das authentische Aussehen eines Schafstalls macht die meisten Schafställe zu einer Touristenattraktion. Sie können sich die Schafe genauer ansehen und dem Hirten Fragen stellen. Oftmals ist in der Umgebung zu lesen, wo sich die Schafe im Moment befinden und wann sie unter der Leitung des Hirten in den Stall zurückkehren.

Verbringen Sie einige Tage in einem der Ferienhäuser im Park Pure Exloo? Ein Besuch in einem Schafstall ist sehr empfehlenswert.

Dies sind unsere fünf beliebtesten Schafställe in Drenthe

Schafstall Exloo
Die Schäferei von Exloo befindet sich in der Mitte des Dorfes. Auf dem Weg zur Heide und zurück geht der Hirte direkt durch das Dorf. Ein schöner Anblick. Von den Osterferien bis zu den Herbstferien (und in den Weihnachts- und Frühlingsferien) gehen der Schäfer und seine Herde jeden Tag durchs Dorf. Außerhalb dieser Zeit nur an den Wochenenden.
Adresse: Hoofdstraat 55 in Exloo

Schafstall Ruinen
Die Schafe vom Schafstall Ruinen grasen im Nationalpark Dwingelderveld. Die 300 Schafe in der Herde sind Heideschafe aus Drenthe, eine Jahrhunderte alte Rasse. Das Schafstall von Ruinen ist nicht weit vom Besucherzentrum Dwingelderveld von Natuurmonumenten entfernt. Sie sind täglich willkommen, um die Schafe beim Verlassen des Stalls zu sehen oder gegen 16.00 Uhr beim Zurückkommen.
Adresse: Benderse 36 in Ruinen

Schafstall Drents Friese Wold
Diese Herde mit über 400 Schafen weidet im Drents-Friese Wold Nationalpark. Die Herde besteht aus dem Drents Heideschaf und dem Schoonebeeker Schaf. Diese Rassen sind vom Aussterben bedroht.
Adresse: Appelschaseweg in Wateren

Schafstall 't Hijkerveld
Im Sommer besteht diese Herde aus mehr als 600 Schafen und ist damit die größte Herde in Drenthe. Hijkerveld ist eines der größten Heidegebiete in Drenthe. Beim Schafstall gibt es ein kleines Informationszentrum. Die Herde kehrt gegen 16.30 Uhr nach einem Tag Weide wieder zurück.
Adresse: Hijkerweg in Hooghalen

Schafstall Balloërveld
Die Herde vom Balloërveld enthält etwa 400 Heideschafe aus Drenthe. Die Wolle der Schafe wird im Wollstudio neben dem Schafstall verarbeitet. Hier können Sie die gesponnene Wolle ansehen und auch kaufen. Auf der Informationstafel am Schafstall können Sie sehen, wo sich die Herde tagsüber befindet.
Adresse: Crabbeweg 2 in Balloo

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal