Fans von Jan Kruis müssen nach Drenthe gehen!

Sind Sie ein Fan von Jan, Jans, Catootje, Karlijn, Jeroentje, Lotje, Loedertje, dem Roten Kater und Kobus? Dann sind Sie ein Fan des Künstlers Jan Kruis und ist es höchste Zeit, für ein paar Tage nach Drenthe zu kommen!

Das Jan Kruis Museum im Museumdorf Orvelte in der Provinz Drenthe wurde 2019 eröffnet. Außerdem gibt es in Emmen derzeit eine schöne Ausstellung mit dem Titel "Jan, Jans en Jan Kruis, een groot overzicht in Meppel" (Jan, Jans und Jan Kruis, ein großer Überblick in der Stadt Meppel).

Ist es nicht eine gute Idee, die schönen Arbeiten von Jan Kruis von einem Ferienhaus im Park PUUR Exloo aus zu entdecken?

Zeichner Jan Kruis

Jan Kruis (1933-2017) ist vor allem als Erfinder des Comics ?Jan, Jans en de kinderen? bekannt. Weniger bekannt ist, dass Jan nicht nur Comic- und Werbekünstler, sondern auch bildender Künstler war. Im Museum wird das vielseitige Talent von Jan Kruis anhand vieler Zeichnungen und Geschichten gezeigt.

Wer kennt ?Jan, Jans und die Kinder? nicht?

Jan Kruis begann 1970, die Erfahrungen einer durchschnittlichen niederländischen Familie zu zeichnen. Jan basierte die Geschichten von Jan, Jans und den Kindern auf seine eigene Familiensituation. 1970 waren seine eigenen Töchter Leontine und Andrea etwa so alt wie die beiden Hauptfiguren Catootje und Karlijn. Jan Kruis und seine Familie hatten auch einen Dackel, einen roten Kater und ein rotes Auto, wie man im Cartoon sehen kann.

Jan Jans und die Kinder war ein sogenannter "Gagstrip". Dies ist eine Comic-Variante, bei der ein Witz auf nur einer Seite ausgearbeitet wird. Der erste Jan Jans Comic Strip erschien im Dezember 1970 in der Wochenzeitschrift Libelle. Aufgrund des Erfolgs des Comics in der Libelle entschied sich der Verlag, Alben mit jeweils rund 50 Geschichten von jeweils einer Seite zu veröffentlichen. Inzwischen sind mehr als 60 Alben erschienen.

Ausstellung mit Werken von Jan Kruis

Kunsthuis Secretarie befindet sich im ehemaligen Gemeindehaus von Meppel, an der Hauptstraße. In einer Reihe von Räumen finden wechselnde Ausstellungen zur bildenden Kunst statt.

Die Ausstellung "Jan, Jans en Jan Kruis, een groot overzicht in Meppel" zeigt, wie vielseitig Jan Kruis war. Neben dem Comic über die gezeichnete Familie sind auch Arbeiten aus Jan Kruis' Jugendjahren zu sehen, in denen er unter anderem Werbezeichnungen anfertigte. Die Ausstellung dauert bis Sonntag, den 27. Oktober 2019 und kann jeden Dienstag bis Sonntag besucht werden.

Die Sicherheit von:
Recron Europeesche Verzekeringen
Sicher zahlen mit:
iDEAL Mastercard Visa Paypal